Das Sonderschulheim Mätteli ist eine Sonderpädagogische Institution für Kinder und Jugendliche mit geistiger und geistig mehrfacher Behinderung im Alter von 4 bis 20 Jahren. Die Hauptaufgabe der Institution ist die Betreuung, Förderung, Erziehung und Bildung dieser Kinder und Jugendlichen. Das Sonderschulheim Mätteli setzt sich zusammen aus einem Internat mit sieben Wohngruppen und den entsprechenden Schulklassen, der Tagesschule mit je einer Mittel- und Oberstufengruppe, dem Integrationskindergarten, der Wohn- und Werkschule mit drei Förderteams sowie der Kriseninterventionsgruppe. Das Entlastungsangebot umfasst Wochenenden und Ferien. Das Therapieangebot umfasst Ergo-, Physio-, Hippo- und Musiktherapie und Logopädie. Regelmässig gehen hier zirka 75 Kinder und Jugendliche mit besonderen Lernbedürfnissen zur Schule.


Wir suchen per 1. August 2020

eine Ergotherapeutin oder einen Ergotherapeuten mit Teamleitungsfunktion
Beschäftigungsgrad: 50-55% (40-45% Ergotherapie, 10% Leitung)

Voraussetzung für diese interessante und vielseitige Aufgabe sind eine anerkannte Ausbildung in Ergotherapie, Leitungserfahrung, Verhandlungsgeschick, Interesse an der Weiterentwicklung der Ergotherapie und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit.
Ein motiviertes Team von zwei Ergotherapeutinnen unterstützt Sie in dieser anspruchsvollen Aufgabe.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – digital oder in Papierform– mit den üblichen Unterlagen an johanna.hunziker@maetteli.ch oder Sonderschulheim Mätteli, z.H. Frau Barbara Forrer, Schöneggweg 60, 3053 Münchenbuchsee

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Barbara Forrer, Tel. 031 868 92 11, gerne zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Situation empfangen wir bis auf weiteres keine Besucherinnen und Besucher im Mätteli.
Wer wir sind Aktuelles Freie Plätze freie Stellen Kontakt Sitemap